Bitte beachten!

Von Freitag, den 12.08.2022 bis Freitag, den 26.08.2022 ist die Praxis in der Böhmerstraße geschlossen!

Ab Montag, den 29.08.2022 sind wir wieder zu den gewohnten Sprechzeiten für Sie da!

Vertretung in Notfällen: MVZ Chirurgie am Standort Mutterhaus Mitte

Montag bis Donnerstag: 08.00-16.00 Uhr
Freitag: 08.00-14.00 Uhr

Tel. 0651 947-3410

MVZ am Standort Mitte

Diagnostik

  • Röntgen
  • Ultraschall (Abdomen, Weichteil, Gelenke)
  • Duplex bei Gefäßerkrankungen

 

Konservative Therapie von

  • Gliedmaßen-, Weichteil- und Skeletterkrankungen
  • Unfälle, Sportverletzungen
  • chronischen Wunden bei Durchblutungsstörungen, Venenleiden und diabetischem Fußsyndrom

 

Operationen in örtlicher Betäubung

  • Entfernen von Portsystemen
  • Krankhafte Hautveränderungen
  • Weichteil-Tumore
  • Entzündungen (z. B. Abszeßspaltungen)
  • eingewachsene Zehennägel
  • Entfernung von Fremdkörpern
  • Metall- und Spickdrahtentfernung

 

Proktologie

  • Behandlung von Enddarmerkrankungen wie Hämorrrhoiden, Fisteln, Fissuren ect.
  • Beratung zu Operationen und OP-Indikationsstellung

MVZ am Standort Mitte

  • Beratung bei allen orthopädisch / unfallchirurgischen Fragen
  • Abklärung der Operationsbedürftigkeit von unfallchirurgischen und orthopädischen Erkrankungen
  • Durchführen konservativer Behandlungen in der Unfallchirurgie und Orthopädie nach Behandlung nach stationärem Aufenthalt
  • Erkrankungen der Hand
  • Erkrankungen der Schulter

MVZ in der Böhmerstraße, Trier

Schwerpunkte der Praxis

  • Behandlung von Verletzungen und Knochenbrüchen.
  • Ambulante Operationen z. B. bei Krampfadern, Hämorrhoiden, Fistelbildungen, Abszessen, Steißbeinfisteln, Narbenbildungen, Nerveneinengungssyndromen, Gelenkkapsel-/Sehnen-/Sehnenscheidenveränderungen, Dupuytren‘schen Kontrakturen, Fremdkörpereinsprengungen, Knochenbrüchen zur Metallentfernung, Schleimbeutelveränderungen, Hammerzehen, Hallux valgus, Vorfußerkrankungen, eingewachsenen Zehennägeln, Explantation von venösen Katheterverweilsystemen.
    Alle diese Operationen werden in Lokal-/Leitungs-/Intravenöser- Anästhesie, z.T. durch einen niedergelassenen Anästhesisten, für Sie schmerzfrei erbracht.
  • Sportmedizinische Beratung und Behandlung
  • Konservative Therapie bei chronischen Venen- und Hämorrhoidalleiden, Rücken- und Gelenkbeschwerden, Sehnenscheidenreizungen und Knochenbrüchen.
  • Moderne digitale Röntgen- und Ultraschalldiagnostik im Rahmen des Fachgebietes
  • Impfungen, fachübergreifend
  • Proktoskopie/Rektoskopie
  • Gutachten für die Private Unfallversicherung, Renten-/Sozialversicherung und Berufsgenossenschaften
  • Physikalische Therapie mit Kurzwellen, Reizstrom, Tens-Gerät und Iontophorese
  • Akupunktur (Körper und Ohr nach den Richtlinien der DAAAM e. V.)
  • Weitere Gesundheitsleistungen in begrenztem Umfang, wie z.B. Hyaluronsäureinjektion bei chronischen Gelenkbeschwerden.

PDF: Alle Infos im Flyer zum Download